RHETORIK UND PRÄSENTATION           (PDF-DOWNLOAD)

SIE LERNEN IN DIESEM SEMINAR

  • wie Sie Ihre Fähigkeiten in freier Rede und Präsentation ausbauen können
  • einen persönlichen und authentischen Vortragsstil zu entwickeln
  • wie Sie beim Vortragen und Präsentieren Sicherheit gewinnen

ZUM THEMA

In freier Rede überzeugen Sie nicht nur über das Gesagte, sondern auch über die Art und Weise, wie Sie Ihre Inhalte präsentieren. Redeangst zu überwinden stellt für viele Menschen eine echte Herausforderung dar. Sicheres und souveränes Auftreten will gelernt sein. Eine angemessene Untermauerung mittels unterschiedlicher Präsentationsmedien unterstützt Ihre Wirkung als Person und hebt Kerninformationen hervor. Nicht jeder Mensch ist ein begnadeter Redner, aber es ist möglich, diese Fähigkeit zu trainieren. Und letztendlich, frei nach Cicero, lernt man reden nur durch reden.

ZIELSETZUNG

Es werden grundlegende Aspekte der Vorbereitung und Durchführung von Vorträgen und Präsentationen erarbeitet. Leitgedanke ist das zuhörerorientierte Sprechen. Es erfordert, sich schon bei der Vorbereitung in die Situation der Zuhörer hinein zu versetzen und die Auswahl der Inhalte sowie die Gestaltung des Vortrags bzw. der Präsentation auf die Besonderheiten und Bedürfnisse des jeweiligen Publikums abzustimmen. Stärken der Teilnehmer werden ausgebaut, Schwächen überwunden.

INHALT

  • Grundregeln der Vortrags- und Präsentationstechnik
  • Vorbereitung von Vortrag und Präsentation
  • Zielgerichteter Aufbau und Gliederung
  • Dimensionen der Verständlichkeit
  • Visualisierung
  • Auswahl und Gestaltung von Medien
  • Sprachliche und körpersprachliche Ausdrucksmittel

ZIELGRUPPE

Jeder, der in beruflichen Situationen präsentieren muss und seine rhetorischen Fähigkeiten verbessern möchte.

METHODEN

Impulsvortrag, entwickelndes Gespräch, Gruppen- und Partnerarbeit, Vortrags- und Präsentationsübungen mit Videofeedback

DOKUMENTATION

Jeder Teilnehmer erhält eine Seminarunterlage mit theoretischen Ausarbeitungen zu den einzelnen Seminarinhalten. Charts bzw. Inhalte, die im Seminar erarbeitet wurden, werden als Fotoprotokolle jedem Teilnehmer zur Verfügung gestellt.

DAUER

Je nach Vertiefungsgrad mindestens zwei Tage

TRAINER

Dipl. Pädagoge Peter Dürrschmidt / Dipl. Pädagoge Marco Mencke / Dipl. Sozialpädagogin Amelie Funcke / Master of Arts „Kommunikationswissenschaft“ Kerstin Liekmeier / Kay Strauß M.A.